Veranstaltungen

Veranstaltungen BEN Mittelrhein

Sanieren? Ja, aber richtig! - Download der Vorträge

Der Wärmebedarf eines Hauses lässt sich durch eine Änderung des Nutzerverhaltens, durch Modernisierung der Anlagentechnik und Maßnahmen zur Dämmung senken. Energetisch sanieren bedeutet nicht nur die Senkung der Heizkosten, sondern  auch die Steigerung von Wohnkomfort und Behaglichkeit. Ganz nebenbei  wird die Bausubstanz geschützt, der Wert der Immobilie gesteigert und ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz und zur Ressourcenschonung geleistet.

Nach der Wärmemarktstudie der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) sind „rund 63 Prozent aller Haushalte in den untersuchten Kommunen nicht auf dem neuesten Stand und brauchen mehr Energie als nötig“, so Ulrich Elsenberger, Fachbereichsleiter Energiepolitik der evm.  

In drei sich inhaltlich entsprechenden kostenlosen Gemeinschaftsveranstaltungen der Stadt Koblenz, dem Verein Klimaschutz in Koblenz e.V., der Energieversorgung Mittelrhein (EVM) sowie der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH widmete sich eine Vortragsreihe in Ehrenbreitstein, Güls und auf der Karthause dem Thema "Sanieren? Ja, aber richtig!". Fachleute erläuterten die optimale Herangehensweise an eine energetische Sanierung und deren Finanzierung. Im Anschluss wurden die zahlreichen Fragen der Besucher von den Fachleuten ausführlich beantwortet.  

Wer nicht teilnehmen konnte oder die Themen der Referenten nochmal nachlesen will kann sich die Vortragsdateien hier herunterladen.

Die Vortragsreihe wurde angeboten vom Verein Klimaschutz in Koblenz e.V., dem Umweltamt Koblenz, der Energieagentur Rheinland-Pfalz und dem Bau- & EnergieNetzwerk (BEN) Mittelrhein mit Unterstützung der evm.