Die ALT+NEU BAUTAGE Mittelrhein 2018

ALT+NEU BAUTAGE Mittelrhein am 27. und 28. Januar 2018 an der Hochschule Koblenz, Campus Karthause .

Am 27. und 28. Januar 2018 fanden die achten ALT+NEU BAUTAGE Mittelrhein statt. Ca. 900 bis 1.000 Besucher nutzten die Gelegenheit sich kostenlos über Themen rund ums Bauen, Sanieren und Energie sparen bei den 29 Austellern und 30 Fachvorträgen kompetent und umfassend informieren zu lassen.

Im Rahmen der Veranstaltung des Bau- & EnergieNetzwerks Mittelrhein e.V. informierten Aussteller und Referenten über sinnvolle Vorgehensweisen bei der energetischen Verbesserung von Gebäuden, der Sanierung von Feuchteschäden und beim Neubau. Es wurde erläutert, welche Baumaterialien und Techniken beim dämmen, heizen und lüften eingesetzt werden und wie umfassende oder einzelne Maßnahmen finanziert und gefördert werden können. Prof. Stolz zeigte in seinem "offenen Labor" wie Energiefresser zu Hause aufgespürt und die Energieeffizienz im Eigenheim verbessert werden kann.

Die Altbautage Mittelrhein 2018 wurden vom Bau- & EnergieNetzwerk Mittelrhein e.V. in Zusammenarbeit mit der Hochschule Koblenz, der Sparkasse Koblenz, der Stadt Koblenz, dem Landkreis Mayen-Koblenz, der evm, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH und der Energieagentur Rheinland-Pfalz durchgeführt.

Wenn Sie nicht teilnehmen konnten oder das Eine oder Andere nochmal nachlesen wollen, können Sie sich einige Vorträge im PDF-Format in Kürze hier herunterladen.